BGH kippt Verbot von Hunden und Katzen in Mietwohnungen

Karlsruhe (dpa) – Hunde müssen draußen bleiben? So einfach dürfen es sich Vermieter nicht machen, sagt der BGH. Nötig ist eine Abwägung der Interessen im Einzelfall. Das könnte richtig kompliziert werden. Verbote der Tierhaltung in Mietverträgen seien eine unangemessene Benachteiligung der Mieter, e

Dieser Beitrag wurde unter Top Tier News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.